Familientherapie

Der stressige Alltag beherrscht das Leben vieler Familien und es können Probleme auftauchen, die sich unter anderem im Verhalten der Kinder zeigen. Häufig geschieht dies in Übergängen von Lebensphasen, z. B. während der Familiengründung oder, wenn Kinder in die Schule oder Pubertät kommen.

Auch schwere Erkrankungen oder Tod eines Familienangehörigen können den Alltag enorm beeinflussen. Dann braucht es Raum und Zeit, dies zu verarbeiten. Hier kann meine professionelle Begleitung helfen, um die neue Lebenssituation annehmen zu können.

Nicht zuletzt stehen Familien immer wieder vor Trennungs- und Scheidungssituationen. Sie wünschen sich das Beste für ihre Kinder, stellen jedoch fest, dass dieser Wunsch gar nicht so leicht umzusetzen ist.

Oder aber es entsteht eine neue Familiensituation, weil zwei Menschen, die schon Kinder haben, sich begegnen und eine neue Ordnung herstellen müssen.

In diesen Situationen kann es hilfreich sein, die familiären Strukturen mit etwas Abstand zu betrachten um neue Lösungsräume zu eröffnen. Gerne würde ich Sie in diesem Prozess begleiten.